Forum Demenz | Landkreis Südliche Weinstraße

Forum Demenz

Informationen für Betroffene und Angehörige

Forum Demenz | Stadt Landau in der Pfalz

Ein Wegweiser für Betroffene und Angehörige im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau.

Das Forum Demenz Kreis Südliche Weinstraße – Stadt Landau ist eine gemeinsame Arbeitsgruppe der regionalen Pflegekonferenzen des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau in der Pfalz. Mit der Gründung des Netzwerkes im Jahr 2008 wurde dem Thema Demenz ein besonderer Stellenwert gegeben.

Das Forum Demenz setzt sich aus mehr als 20 aktiven Mitgliedern zusammen, die sich in unterschiedlichen Bereichen dem Thema Demenz widmen. Durch gute Vernetzung kann auf ein breit gefächertes Fachwissen zurückgegriffen werden.

Gemeinsames Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen.

Auch wenn sich für Menschen mit Demenz der Alltag verändert, sie selbst dürfen von unserer Gesellschaft nicht vergessen werden. Wir Akteure im Netzwerk Demenz setzen uns dafür ein, dass Menschen mit Demenz und ihre Familien Teil der Gesellschaft bleiben, der Umgang selbstverständlich wird.
Angehörige, Freunde und Nachbarn sollen sensibilisiert, Informationen und Hilfen für die Betroffenen vermittelt werden.

Unsere Ziele haben wir 2015 in einem Leitbild festgeschrieben. In der Kooperationsvereinbarung aus dem Jahr 2019 definieren wir die Arbeit unseres Netzwerkes.

Die Koordination und Moderation erfolgt von jeweils einer Mitarbeiterin der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und der Stadtverwaltung Landau. Aktuell sind dies Heike Neumann (Kreisverwaltung) und Ulrike Sprengling (Stadtverwaltung).

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen über das Krankheitsbild Demenz, Beratungsmöglichkeiten, einen Überblick über Hilfs- und Unterstützungsangebote, aktuelle Hinweise auf Informations- und Veranstaltungsangebote und vieles mehr.

Werden auch Sie aktiv im Forum Demenz Kreis Südliche Weinstraße – Stadt Landau und unterstützen unser Ziel, Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen gesellschaftliche Teilhabe und wohnortnahe Unterstützung zu ermöglichen und die Gesellschaft für den Umgang mit Demenz zu sensibilisieren.

Aktuelles

Mitmachen erwünscht!

Eine Studie erforscht die Mechanismen der Stressbelastung und Resilienzfaktoren im Alltag von pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz Die Weltgesundheitsorganisation deklariert Stress als die Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts. Dabei ist

Weiterlesen »

Elektronische Patientenakte

Angehörige von Menschen mit Demenz kennen das Problem: Bei den verschiedenen Arzt- und Krankenhausbesuchen tauchen immer wieder die gleichen Fragen auf: Welche Medikamente nimmt eine Patientin oder ein Patient, welche

Weiterlesen »

Musik schafft Beziehung

Eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Musikgeragogin/Musikgeragogen mit dem Schwerpunkt Demenz 2022/23 Zum dreizehnten Mal wird nächstes Frühjahr wieder die berufsbegleitende Weiterbildung „Musik schafft Beziehung“ angeboten. Sie richtet sich an Menschen, die

Weiterlesen »

Termine